Mehr anzeigen

Wie ist unsere Schülerfirma entstanden?

Die Schülerfirma an der Dollinger Realschule ist 2007 entstanden. Der betreuende Lehrer war damals Herr Langer. Aber da dieser nun nicht mehr an der Dolli unterrichtet, hat dies Frau Merk übernommen. Die Hauptlast liegt vor allem auf den Schülern. Die Schüler müssen größtenteils selbstständig die Pausenverkäufe sowie kleinere Aktionen planen.

Und was machen wir?

Das Dolli Cafe (auch DoCa genannt) verkauft in den Pausen im Aufenthaltsraum verschiedene Milchsorten (Schoko, Vanille, Erdbeere und Eiskaffee), das Jugendgetränk und andere kleine Pausensnacks an andere Schüler. Ab und zu werden verschiedene Aktionen geplant. Wie z.B. die Aktion „Gesundes Pausenbrot“, Vorstellung der Schülerfirma am 5er Infonachmittag oder die Verköstigung der Eltern an der Einschulungsfeier.

Das DoCa wird von den Schülern freiwillig gemacht. Am Ende des Jahres machen wir einen gemeinsamen Ausflug. Letztes Jahr sind wir z.B. nach Ulm in die Trampolinhalle gegangen.

 

Unser Team

Unser Team besteht im Moment aus 18 Schüler mit einem derzeit kleinen Zuwachs aus den
Klassenstufen 7-10. Fast jeder Mitarbeiter hat eine unterschiedliche Arbeit zum Beispiel plante die Gruppe Organisation die Aktion „Gesundes Pausenbrot“, die am 21.10.2019 stattgefunden hat. Wir haben auch andere Gruppen zum Beispiel den Einkauf. Diese Gruppe sorgt dafür, dass immer genügend Milch und Snacks vorhanden sind. Unter anderem fällt auch die Gestaltung des Aufenthaltsraums unter unsere Aufgaben.
 

Dazu zählen folgende Dinge:

 

  • die neue Theke

  • Kühlschrank

  • Tischkicker

  • Bänke, Tische

  • Graffiti
     

Diese Sachen müssen wir alle farblich abstimmen mit dem Rest des Raumes, dass das DoCa freundlich und gemütlich auf die Schüler wirkt.

Sie haben Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns!

Frau Merk

emerk@dollinger-realschule.de

DoCa - Unser Schülercafe´

Die Schülerfirma der Dollinger-Realschule

© 2019 Dollinger-Realschule Biberach