Das Ganztageskonzept

Unsere Ganztagesbetreuung bringt Leben in die Schule - eine runde Sache

Sie wünschen...

... eine Ganztagesbetreuung

... ein breiteres Bildungsangebot

für die Ausbildung Ihres Kindes?

Dann wollen wir Ihnen gerne unser Ganztageskonzept

„Das Leben in die Schule bringen" vorstellen.

Schule nicht nur als Ort des Lernens zu sehen ist die Philosophie unseres Ganztageskonzeptes „Das Leben in die Schule bringen“. Neben der normalen Realschule bieten wir eine Ganztagesbetreuung an. Die Schülerinnen und Schüler sind bis zu vier Tage in der Woche auch nachmittags an der Schule.

Sehr geehrte Eltern,

mit unserem Konzept „Das Leben in die Schule bringen“ wollen wir an unserer Schule die Möglichkeit zum Besuch des Ganztagesangebots an-bieten. Je nach Schüleranmeldezahlen werden eine oder zwei Klassen als Ganztageszug parallel zu den anderen Klassen geführt. Auch kann es sein, dass die GT-Schüler/innen auf verschiedene Klassen verteilt werden.

 

Wir haben uns bewusst dafür entschieden, die längere Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler nicht zur Erteilung von mehr Fachunterricht oder nur zur Betreuung zu nutzen. Zusätzliche Bildungsangebote der Jugend­kunstschule, der Kindersportschule, Jugend Aktiv und weiterer Partner (z.B. Fa. Vollmer-Werke, Abenteuerspielplatz BC, MES) sowie aus unserem eigenen Hause vergrößern und erweitern das Bildungsangebot der normalen Realschulklassen.

Je nach Klassenstufe wird das Angebot an die Bedürfnisse Ihres Kindes angepasst.

 

Das Mittagessen und die ent­sprechende Aufsicht, Lernzeitbetreuung, Spiel-, Rückzugs- und Arbeitsmöglichkeiten gehören selbstverständlich  zum  GT-Angebot dazu.

 

Nachmittags findet die Lernzeitbetreuung zu festen Zeiten statt. Ihr Kind hat dabei die Möglichkeit, Lehrkräfte und geschulte 10. Klässler um Rat zu bitten.

Sie haben Ihren Bedürfnissen entsprechend die Möglichkeit, Ihr Kind von Montag bis Donnerstag oder an nur einem zusätzlichen Nachmittag zum Nachmittagsunterricht am Donnerstag anzumelden.

 

Die Teilnahme am Ganztagesangebot an vier Tagen pro Woche beträgt 10,00 € pro Monat.

 

Die Teilnahme am Ganztagesangebot an zwei Tagen pro Woche beträgt 5,00 € monatlich.

 

Am Donnerstag findet regulär der Nachmittagsunterricht statt. Entscheiden Sie sich für eine Ganztagesbetreuung an zwei Tagen, so nimmt Ihr Kind nach dem Nachmittagsunterricht am Donners-tag an der Lernzeitbetreuung von 15.00 bis 16.00 Uhr teil. Sie bestimmen einen weiteren Nachmittag, an dem Ihr Kind betreut wird.

 

Das Ganztagesangebot beginnt um 13:30 Uhr und endet um 16:00 Uhr. Entscheiden Sie sich für die Teilnahme, so ist dies für ein Schuljahr verbindlich.

 

Von Montag bis Donnerstag hat Ihr Kind die Möglichkeit, ein Mittagessen zum Preis von 2,80 € bis 4,20 € einzunehmen. Zur Auswahl stehen 3 Menüs, die vom Dornahof geliefert und in unserer Mensa ausgegeben werden.

Stundeplanbeispiel der Ganztagesbetreuung

Unser GT-Angebot startet grundsätzlich ab der 2. Schulwoche eines Schuljahres.

In der ersten Schulwoche wählt Ihr Kind je nach Interesse aus dem Angebot der Kooperationspartner (z. B. Abenteuerspielplatz, Theater, Tanzen, Kunst, Holzwerkstatt, Sportangebot etc.). Die Kooperationsangebote können von Halbjahr zu Halbjahr variieren.

KiSS (Kinder Sportschule der TG Biberach):

Spaß an der Bewegung, Akrobatik, Bewegung als Erlebnis

Theaterpädagogik, Bildnerisches Gestalten, Tanzen

Aktiv- und Abenteuerspielplatz

Betreuungsangebote, Aufsicht, Mittagessen, Sozialarbeiter

"Technikwerkstatt" betreut durch die Vollmer-Werke

Matthias-Erzberger Schule für Sozialpädagogik: Schulkind-Gruppe

soziales Miteinander, Erlebnispädagogik

© 2019 Dollinger-Realschule Biberach